Vorstellung Zentrum

Das Eine-Welt-Zentrum wurde gegründet, um den im Nord-Süd-Forum organisierten Gruppen und Initativen einen festen Ort für Sitzungen oder für (kleinere) Veranstaltungen bereit zu stellen. Für die Öffentlichkeitsarbeit der Gruppen verfügt das Zentrum über eine vielfältige technische und materielle Ausrüstung. Außerdem besteht die Möglichkeit, Materialien auszulegen und die Arbeit der Gruppen in kleinen Ausstellungen und öffentlichkeits-wirksam im Schaufenster darzustellen.

Öffnungszeiten:

Montag:

15.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch:

15.00 - 18.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung

Samstag:

10.00 - 12.00 Uhr  (adfc)