Aufruf von Seebrücke für den 07.08.2021
Der Aufruf von Seebrücke für den 07.08.
Wir rufen am 07.08. dazu auf, auf die Straßen zu gehen. In diesem Moment werden Leichen in Libyen angespült, guckt Frontex mit Drohnen bei Seenotfällen zu und europäisch finanzierte Milizen begehen Menschenrechtsverbrechen. Dieses Jahr ist das tödlichste seit langem im Mittelmeer. Wir wollen am 07.08. auf den Straßen ein klares Zeichen für Seenotrettung, für das Recht auf sichere Fluchtwege
und ein Ende der tödlichen Politik setzen. Die kommende und jetzige Bundesregierung steht in der Verantwortung, jede Partei muss humane Antworten liefern. Seenotrettung ist unverhandelbar !!!
In Bremerhaven findet dazu eine Kundgebung am 07.08. von 11.00 Uhr bis 12.30 Uhr vor der Großen Kirche statt.