Fällt aus! Bremerhaven – global – gerecht. Veranstaltung in der Hochschule am 16.04.2020

Bremerhaven – Global – Gerecht

Gespräch mit Dr. Maike Schaefer, Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau

Donnerstag, 16. April 2020 um 18:30 Uhr

in der alten Mensa, Hochschule Bremerhaven An der Karlstadt 8, 27568 Bremerhaven.

#Elektroschrottexporte
#regionale Kreislaufwirtschaft
#Klimagerechtigkeit

Die Regierungsparteien haben in ihrem Koalitionsvertrag an verschiedenen Stellen ambitionierte Vorhaben für eine nachhaltige Entwicklung des Landes Bremens formuliert. Die vierteilige Reihe Bremen – Global – Gerecht möchte den zuständigen Senator*innen auf den Zahn fühlen. Was wurde bereits umgesetzt? Was ist in der Planung? Wo hakt es und warum?

Nach Gesprächen mit Finanzsenator Dietmar Strehl und Kristina Vogt, Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa, ist am 18. April 2020 Dr. Maike Schäfer zu Gast.

Es wird um folgende Fragen gehen:

Wie sieht es aus mit dem (illegalen) Export von Elektroschrott aus deutschen Häfen in anderen Länder der Welt? Welche Zuständigkeiten gibt es in Bremen? Was ist unter „regionaler Kreislaufwirtschaft“ zu verstehen und wie wird sie umgesetzt? Welchen Beitrag leistet das Land Bremen zu mehr globaler Klimagerechtigkeit? Wie können lokale Ressourcen wie Wissenschaft und globale (Städte-)Partnerschaften genutzt werden, um diesem Ziel näher zu kommen?

Begrüßung: Prof. Dr. Ritzenhoff, Rektor der Hochschule Bremerhaven
Moderation: Andreas Neumann, Radio Bremen

Weitere Gesprächstermine

  • 19.05.2020 | um 18:30 Uhr im Focke Museum Bremen | mit Andreas Bovenschulte, Bürgermeister und Präsident des Bremer Senats

Organisation: Nord-Süd-Forum Bremerhaven e.V. in Kooperation mit: Hochschule Bremerhaven

Gefördert von Engagement Global aus Mitteln des BMZ und Freie Hansestadt Bremen