Veranstaltung “Deutsches und europäisches Asylrecht – Reform und Folgen” am 19.02.24

Der Arbeitskreis Migration und Flüchtlinge im Nord-Süd-Forum e.V. lädt ein zur Informationsveranstaltung

“Deutsches und europäisches Asylrecht – Reformen und Folgen”
am Montag, d. 19.02 2024 um 18.00 Uhr im Haus der Jugend, Rheinstraße 109.
Referentin ist die Juristin Frau Caroline Mohrs vom Flüchtlingsrat Niedersachsen.

Populistische Forderungen der politischen Rechten einerseits, markige Worte des Bundeskanzlers andererseits, unerträgliches Sterben im Mittelmeer und überforderte Kommunen.

In Anbetracht der Diskussionen zur Verschärfung des Asylrechts und den konkret geplanten gesetzlichen Neuregelungen au EU- und Bundesebene, führt der Arbeitskreis Migration und Flüchtlinge des Nord-Süd-Forums eine Informationsveranstaltung mit der Juristin Caroline Mohrs vom Flüchtlingsrat Niedersachsen durch. Weitere Informationen sind der Einladung zu entnehmen.