Nord-Süd-Forum Bremerhaven e.V.

ist ein Bündnis verschiedener Gruppen, Organisationen und interessierter Einzelpersonen, die sich mit der Nord-Süd-Problematik, mit Menschenrechts- und Umweltfragen auseinandersetzen. Durch die Vernetzung werden Aktivitäten gebündelt und wirkungsvoller durchgeführt. Nord-Süd-Foren arbeiten in vielen Städten Europas. Den Anstoß zu ihrer Bildung gab eine Initiative des Europarates im Jahre 1988. Das Nord-Süd-Forum in Bremerhaven besteht seit 1989.

Außerdem ist der Verein Träger des Eine-Welt-Zentrums und der Eine-Welt-Promotor*innen-Stelle in Bremerhaven

 

 

Unsere aktuellen Themen:

Schulprojekt Fisch – Konsum – Nachhaltigkeit

Schulprojekt Fisch – Konsum – Nachhaltigkeit

Schüler und Schülerinnen aus Jahrgangsstufe 9 der Johann-Gutenberg-Schule haben Interviews mit Expert*innen aus den Bereichen Wissenschaft und Gastronomie geführt: Sie wollten wissen: Woher kommt der Fisch, den wir essen? Wie steht es um die Weltmeere? Wie stark...

mehr lesen
Bündnis “Gesicht zeigen”

Bündnis “Gesicht zeigen”

Bremerhaven ist weltoffen! "Gesicht zeigen" ist ein breites Bündnis aus Organisationen und Vereinen, das sich für eine pluralistische und demokratische Gesellschaft stark macht. Weitere Informationen können dem Flyer oder facebook.com/bremerhaven/weltoffen/ entnomment...

mehr lesen
Arbeitskreis Migration und Flüchtlinge

Arbeitskreis Migration und Flüchtlinge

Asylrecht ist Menschenrecht! Der Arbeitskreis Migration und Flüchtlinge im Nord-Süd-Forum Bremerhaven e. V. setzt sich aktiv für Menschen- und Grundrechte ein. Er trifft sich jeden 1. Donnerstag im Monat um 18.30 Uhr im Eine-Welt-Zentrum, Neue Straße 5 in Bremerhaven....

mehr lesen
Forum für Stadtglück

Forum für Stadtglück

Es tut sich was beim Forum für Stadtglück!

Im Moment erstellen wir eine Ausstellung, die Vereine, Initiativen und einzelne Engagierte, die maßgeblich zu unserem gemeinsamen Stadtglück beitragen vorstellen wird! Im kommenden Jahr wird sie im findus zu sehen sein.

mehr lesen